Vereinsanschrift:

Zum Sprietchen 24
51570 Windeck

Kinderturnen

Die Grundlagen für ein gesundes und aktives Leben werden im Kindesalter gelegt. Deshalb macht sich der TuS Schladern stark für den sportlichen Nachwuchs. Schon die Jüngsten  kommen mit ihren Eltern in die Turnhalle, um spielerisch die Freude an der Bewegung zu entdecken. Alle unsere Angebote für Kinder und Jugendliche lassen Raum, eigene Stärken zu erfahren, Teamfähigkeit zu entwickeln und auch einmal durch beharrliches Üben und Training Erfolge zu erzielen.

 

Kinder können schon nach dem ersten Geburtstag beim TuS aktiv werden. Auch ältere Kids und Jugendliche haben eine tolle Auswahl an Angeboten:

  • Kinderturnen für verschiedene Altersgruppen: Uli Sport
  • Kindertanzen für verschiedene Altersgruppen: Kindertanz
  • Hip Hop, Modern Dance und Orientalischer Tanz für Jugendliche: Tanzfabrik
  • Fußball für verschiedene Altergruppen: Fußball Junioren
  • Spiel, Sport & Spaß für Kids und Teens ab 10 Jahren: Spiel, Sport & Spaß
  • Parcours für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren: Parcours
Ulrike Warminski
Abteilungsleiterin
02292 / 4617

Statt Langeweile ab in die Turnhalle!

Der TuS Schladern beteiligt sich regelmäßig an den Ferienspaß-Angeboten der Gemeinde Windeck. An mehreren Vormittagen können Jungen und Mädchen sich austoben. Übungsleiterin Ulrike gibt einen Einblick in das Programm:

"Es wurde fair auf den Matten gerauft. Vollste Konzentration für das Spiel mit den Stäben! Es wurden Regeln besprochen, Kinder erklärten Abläufe, hatten neue Ideen, fühlten sich angesprochen und waren motiviert.

Die Kids übten sich im Waveboard fahren. Um sich näher kennen zulernen, warf man sich den Ball zu und nannte  seinen Namen. Die Profis übernahmen die Patenschaften und kümmerten sich um die Anfänger, die sich bereitwillig helfen ließen. Bei Musik schwebten sie durch die Halle. Zwischendurch das beliebte Spiel Möhrenziehen. Die Bauern mussten kräftig ziehen, denn die Möhren wollten gemeinsam in der Erde bleiben. Dann ging es weiter mit Waveboard, hangelten die Einen noch tapfer an der Wand, warfen sich die Geübteren die Bälle zu. Wichtig war, dass die Kinder in kleinen Schritten weiterkamen und nicht aufgaben.

Der Mittwoch gehörte den Mannschaftsspielen. Die Kinder durften die Reihenfolge bestimmen. So gewann der Fussball, dicht gefolgt von Völkerball. In 4 Mannschaften ging es in der ersten Stunde heiß her. Gekämpft wurde um jeden Ball. Jeder konnte seine Stärken einbringen und am Ende waren alle Teams gleich gut.

Mit großer Begeisterung spielten die Kinder Völkerball, eine Sportart, die viele noch von früher kennen. Mit zwei Bällen sind die Pänz noch mehr gefordert. Ein schweißtreibendes Bewegungsspiel, wo kein Schiedsrichter erforderlich ist.

Mit Basketball wurde die Stunden der Mannschaftsspiele abgerundet und fröhliche  Kinder verließen die Halle und fragten: Geht es Morgen weiter??"

Druckversion Druckversion | Sitemap

© 2019 TuS 1913 Schladern e.V.